All in One PC

Perfekt fürs Homeoffice. Ein All in One PC erledigt für sie die nervige Arbeit, einen PC selber zusammenzustellen oder zusammenzubauen. Somit muss man sich nciht groß mit Technik auskennen, sondern kann einfach das Modell direkt an einen Bildschirm zuhause anschließen.

All in One PC - Unsere Top 3

HP Chromebase 22-aa0000ng (21,5 Zoll/Full HD Touch) Chrome All in One PC (Intel...
  • HP Chrome PC mit 21,5 Zoll Full HD Touchscreen, leistungsstarker Hardware, integriertem Lautsprecher und intuitivem Chrome OS
  • Erleben Sie starke Prozessorleistung und meistern Sie die Anforderungen der modernen, digitalen Welt mit Leichtigkeit
  • Das Display mit Touchfunktion kann ganz einfach mit einer Hand vom horizontalen Modus in den vertikalen Modus gedreht werden
  • HP Chrome All-in-One 22: der erste HP Chromebase All-in-One mit integriertem Lautsprecher im Standfuß, innovativem Design und einfacher Bedienbarkeit mit Touchfunktion...
2020 Apple iMac Retina 5K Display (27", 8 GB RAM, 512 GB SSD Lager)
  • 27 Zoll Retina 5K Display (68,58cm Diagonale) mit 5120 x 2880 Auflösung
  • 3.8 GHz 8‐Core Intel Core i7 Prozessor der 10. Generation
  • AMD Radeon Pro 5500XT Grafik
  • Ultraschneller SSD Speicher
Acer Aspire C27-1655 All-in-One PC (Intel Core i5-1135G7, 8 GB, 1 TB HDD und 256...
  • Erstklassige Leistung: Die leistungsstarke Intel Core i5 CPU und 8 GB RAM sorgen dafür, dass Sie die anspruchsvollsten Aufgaben erledigen
  • Verbesserte Grafik: Mit einer dedizierten Nvidia GeForce MX330 GPU können Sie mehr visuell anspruchsvolle Herausforderungen wie Fotobearbeitung bewältigen
  • Sichtbar atemberaubend: Der 68,6 cm (27 Zoll) Full-HD-IPS-Bildschirm kombiniert unglaublich scharfe Details, lebendige lebensechte Farben und einen breiten...
  • Stilvoll schlank: Dieser All-in-One-PC bietet alles, was Sie brauchen, in einem dünnen und stilvollen Rahmen, auf einem eleganten 3-Punkt-Ständer

All in One PC

Lenovo IdeaCentre AIO 3 Desktop PC | 23,8' Full HD WideView Display entspiegelt...
HP All-in-One PC 24 Zoll 1920 x 1080 Pixel (AMD Ryzen 7 5825U, 16GB DDR4 RAM,...
All in One 24' difinity 400g Mini PC 10-Watt Office, Intel Quad, 8GB, 512GB SSD,...
MEDION E23403 60,5 cm (23,8 Zoll) Full HD All in One Desktop Computer (Intel...

Checkliste All in One PC

Diese Punkte solltest du vor dem Kauf beachten

  1. Was ist wichtig beim All in One PC? Kommt darauf an, wie du den PC benutzen möchtest. Fürs Homeoffice empfehlen wir einen guten Arbeitsspeicher und eine SSD.
  2. Welcher All in One PC ist der beste? Der iMac von Apple bietet natürlich unübertreffliche Qaulität, kostet dafür auch am meisten.

All in One PC

Ein All in One PC (auch All-in-One; AIOP) ist ein Computer, der sich durch seine kompakte Bauform auszeichnet. Die Computerbauteile – Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte bzw. SSD und optische Laufwerke sowie Netzteil – sind in einem Gehäuse integriert. Einige Hersteller bieten die Möglichkeit, weitere Komponenten nachzurüsten. Darunter fallen beispielsweise zusätzliche Festplatten oder Erweiterungskarten.

Da die Komponenten in einem Gehäuse verbaut sind, entfällt bei All in One PCs die Notwendigkeit eines zusätzlichen Monitors sowie einer Tastatur und Maus. Diese Peripheriegeräte sind meist direkt am Gehäuse angebracht oder werden über eine kabellose Verbindung mit dem Rechner verbunden.

Der erste All in One PC auf dem Markt war der Apple Lisa, der 1983 von Apple Computer vorgestellt wurde. Seitdem hat sich die Technik weiterentwickelt und die Preise für All in One PCs sind deutlich gesunken. Heutzutage entscheiden sich immer mehr Menschen für einen All in One PC, da er eine kompakte und elegante Lösung für das Arbeiten und Surfen im Internet bietet.

Vor und Nachteile

Wenn Sie nach einem neuen Computer suchen, sollten Sie sich die Vor- und Nachteile von All in One PCs genau anschauen. In diesem Artikel stellen wir Ihnen die wichtigsten Punkte vor, damit Sie entscheiden können, ob ein All in One PC das richtige Gerät für Sie ist.

Vorteile

  • Kompakt
  • Qualität
  • Bedienung

Kompakt

All in One PCs sind kompakt und elegant. Da alle Computerbauteile in einem Gehäuse integriert sind, benötigen Sie keinen zusätzlichen Monitor oder Tastatur. Dies spart Platz und macht den Computer zum Blickfang in Ihrem Büro oder Zuhause.

Qualität

All in One PCs sind leistungsstark und bieten eine hohe Qualität. Die Computerbauteile sind meist hochwertig und bieten eine gute Performance.

Bedienung

All in One PCs sind einfach zu bedienen. Die Bedienung ist intuitiv und Sie können den Computer sofort nach dem Einschalten verwenden.

Nachteile

  • Preis
  • Reperatur
  • Erweiterung

Preis

All in One PCs sind teurer als herkömmliche Desktop-PCs. Da alle Computerbauteile in einem Gehäuse integriert sind, ist der Preis für einen All in One PC meist etwas höher als für einen Desktop-PC.

Reperatur

All in One PCs sind schwer zu reparieren. Wenn eine Komponente des Computers kaputt geht, ist es oft schwierig und teuer, diese zu reparieren oder auszutauschen.

Erweiterung

All in One PCs haben meist keine Erweiterungsmöglichkeiten. Da alle Computerbauteile in einem Gehäuse integriert sind, bieten All in One PCs meist keine Möglichkeit, weitere Komponenten nachzurüsten.

All in one PC: Darauf musst du beim Kauf achten

Wenn du dir einen All in One PC kaufen möchtest, solltest du auf folgende Punkte achten:

– Kompaktheit

– Qualität der Computerbauteile

– Bedienung

– Preis

All in One PCs sind kompakte und elegante Computer. Sie eignen sich sowohl für das Arbeiten als auch fürs Surfen im Internet. Wenn du dich für einen All in One PC entscheidest, solltest du auf die Kompaktheit, Qualität der Computerbauteile und den Preis achten. All in One PCs sind meist etwas teurer als herkömmliche Desktop-PCs. Da alle Computerbauteile in einem Gehäuse integriert sind, ist der Preis für einen All in One PC meist etwas höher als für einen Desktop-PC.

Wichtig ist vor allem, dass du bei kleineren Teilen, die leider oft von viele übersehen werden auf gute Qualität achtest. Welche Teile das sind, kommt ganz daran an, was genau du von deinem All in One PC möchtest.

Wenn du oft frustriert bist, dass Pogramme langsam laufen oder sogar abstürzen achtest du am besten auf zwei Einzelteile: Die Festplatte und den Arbeitspeicher. Bei der Festplatte entscheidest du dich am besten für ein Modell das das Kürzel SSD trägt. Herkömmliche Festplatten haben hingegen das Kürzel HDD. SSDs arbeiten meist deutlich schneller als HDDs sind dafür aber natürlich auch etwas teurer.

Größerer Arbeitsspeicher hingegen sorgt dafür dass du mehrere Prozesse gleichzeitig starten und laufen lassen kannst, ohne deinen PC komplett zu überlasten. Ein normaler Arbeitsspeicher sind meistens um die 8GB, wer gerne mehr hätte sollte auf 16 oder 32 GB upgraden.

Die besten All in One PCs (Stand 04/22)

Das beste All in One PC für dich hängt ganz davon ab, was du genau von deinem Computer möchtest. Wenn du einen Computer suchst, der schnell ist und viel Arbeitsspeicher hat, solltest du dir den Apple iMac 27″ mit 5K Retina Display anschauen. Dieser Computer hat eine Festplatte mit 2TB und 32GB Arbeitsspeicher. Er ist jedoch auch sehr teuer.

Wenn du nach einem günstigeren Modell suchst, solltest du dir den Acer Aspire All in One PC auf Amazon anschauen. Dieser Computer hat einen Intel Core i3 Prozessor, 8GB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit 1TB. Er ist jedoch etwas langsamer als der iMac.

Wenn du nach einem Computer suchst, der besonders kompakt ist, solltest du dir den Lenovo IdeaCentre ansehen. Dieser Computer hat einen 21,5 Zoll Full HD Bildschirm und ist sehr leicht. Er ist jedoch nicht ganz so leistungsstark wie die anderen beiden Modelle.

Ein weiteres Modell für ein moderateres Budget ist der HP Chromebase. Dieser hat einen Intel Celeron Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher und eine Festplatte mit 16GB. Er ist sehr kompakt und besonders für das Surfen im Internet geeignet.

Es gibt also viele verschiedene Modelle von All in One PCs auf dem Markt. Du solltest dich vor dem Kauf gut informieren und genau überlegen, welcher Computer der richtige für dich ist. Wie immer empfehlen wir außerdem: Vergleichen sie die Meinungen anderer Kunden in den Rezensionen, denn so können sie herausfinden, ob der Computer auch wirklich gut ist. So kannst du dir sicher sein, dass du bei so einem teuren Produkt wie einem All in One PC nicht unnötig teures Geld in den Sand setzt. Wichtig ist auch, dass du Meinungen nur auf Seiten vergleichst, in denen unzensiert geschrieben werden kann!

Fazit

All in one PCs sind kompakte und elegante Computer. Sie eignen sich sowohl für das Arbeiten als auch fürs Surfen im Internet. Wenn du dich für einen All in One PC entscheidest, solltest du auf die Kompaktheit, Qualität der Computerbauteile und den Preis achten. All in One PCs sind meist etwas teurer als herkömmliche Desktop-PCs. Da alle Computerbauteile in einem Gehäuse integriert sind, ist der Preis für einen All in One PC meist etwas höher als für einen Desktop-PC.

All in One PCs eignen sich am besten für Menschen, die einen kompakten und eleganten Computer suchen. Wenn Sie jedoch auf der Suche nach einem leistungsstarken und erweiterbaren Computer sind, sollten Sie sich für einen Desktop-PC entscheiden.

Beiträge die dir gefallen könnten

Wie findest du diesen Beitrag?

Durchschnitt 5 / 5. Bewertungen: 1

No votes so far! Be the first to rate this post.